Künstler Axel Jung

Foto Axel Jung
Selbstportrait
Gemaltes Selbstportrait

Axel Jung ist Künstler aus Taunusstein bei Wiesbaden.

Werdegang

Axel Jung ist Jahrgang 1976. Die Malerei begleitet ihn seit seiner frühen Jugend. Er macht realistische Kunst in Öl.

In den frühen Jahren hat er sich die realistische Kunst selbst beigebracht. In den letzten Jahren hat er viel Unterstützung und Inspiration von folgenden Künstlern erhalten: Julia Belot, Brigitte Guhle und Felix Eckardt. Er nimmt regelmäßig an Aktzeichen Kursen und Malseminaren teil.

Themen der Malerei

Religion und Spiritualität

Ein zentrales Thema im Leben Axel Jung ist die Religion und Spiritualität. Es begann mit der Suche nach dem wahren Selbst. Das Selbst was unabhängig von der Sicht anderer ist und Leben und Tod überdauert.

Daher praktiziert er seit seiner Jugend den Buddhismus und die Zen-Meditation. Aber auch andere Religionen wie die christliche Mystik und der Sufismus sind ein Wegweiser.

Ruhe und Meditation

Ruhe und Meditation ist ein sehr wichtiges Element. Für den Künstler ist Ruhe eine absolute Wohltat und totaler Genuss. Viele Gemälde widmen sich dem Thema Ruhe und sollen diese auch im Raum ausstrahlen.

Atelier von Künster
Atelier

Portrait Öl Maler Axel Jung

Maltechnik

Die Maltechnik ist realistisch aber nicht perfektionistisch oder hyperrealistisch. Es geht nicht um eine Nachahmung von Fotos sondern um eine malerische Auseinandersetzung mit der Welt. Es sind bewusste Unschärfen in den Gemälden vorhanden um Raum darzustellen und die Fokuspunkte zu setzen.

Als Malmittel wird hauptsächlich mit Leinöl gearbeitet , dadurch ist der Malprozess ist sehr langsam und findet meist über Wochen statt.

Viele Motive gibt es in Wirklichkeit gar nicht und sind eine in der Malerei entstandene Zusammenstellung.

Die Motive haben immer einen persönlichen Bezug und als fotografische Quellen werden nur eigene Fotografien verwendet.

Mitgliedschaften